Angst und Bange! Juhu!! – Ein Theaterprojekt

Alle lieben die mutige Ronja Räubertochter, die auszieht um zu lernen, wovor sie sich hüten soll, die frei im Wald lebt, ihre eigenen Entscheidungen  trifft, auch wenn das manchmal gefährlich wird. Und in der Wirklichkeit? Müsste Ronja einen Helm tragen? Würde ihr Vater ihr ihr Smartphone mitgeben, damit er sie imme rund überall finden kann? Dabei macht es doch auch Spaß sich zu fürchten oder? Und es macht stark und frei seine Ängste zu überwinden. Manchmal braucht man dabei Hilfe von Freunden , manchmal von den Eltern. Aber immer wird man ein Stück größer. In den Herbstferien machen wir uns auf, das Fürchten zu lernen. Wir erfinden gemeinsam spannende Geschichten und spielen diese auf der Bühne. Wir werden dabei ganz frei sein: Alles was Angst macht, dürfen wir ausprobieren. Abenteuer und Alltag, Verbotenes und Verborgenes. Wir werden mutig und stark spielen und uns bestimmt auch manchmal furchtbar fürchten. Und davon am Ende etwas auf der Bühne zu zeigen, braucht Mut und macht jede Menge Spaß!

 

Alter: 10 – 14 Jahren
Datum: 14.10. – 18.10.2019 (5x)
Termin: Mo. – Fr. 10.00 – 14.00 Uhr
Kursgebühr: keine
Leitung: : Ute Kranz
Kurs Nr.: 37